Aktuelles

Die Grünen bei uns im Haus 2013

Abgeordnete Gote und Hartmann bei der EBITSCH Energietechnik GmbH

Am Montag, den 29.04.2013 besuchten uns 5 Personen von Bündnis '90/Die Grünen. Frau Ulrike Gote, Mitglied des Vorstands der Grünen im Bayerischen Landtag, Ludwig Hartmann (energiepolitischer Sprecher), Lisa Badum (Kandidatin zur Bundestagswahl auf Platz 13 der Landesliste), Thomas Kohl (Referent der Landtagsfraktion) sowie Gerhard Olesch (Kreiskassierer Bündnis 90/Die Grünen, KV-Bamberg Land).

Beim Besuch bei der Ebitsch Energietechnik GmbH stand für die Grünen Abgeordneten im Gespräch mit Geschäftsführer Horst Ebitsch das Thema Planungssicherheit im Mittelpunkt.ukturen, die sich über die Jahre hinweg entwickelt haben, zu zerschlagen.“

„Gerade in der jetzigen Situation“, so Ulrike Gote, „benötigen wir Planungssicherheit und Perspektiven für die mittelständischen Unternehmen. Doch anstatt verlässliche Rahmenbedingungen zu schaffen, tut die schwarz-gelbe Staatsregierung alles, um die Energiewende zu torpedieren und Strukturen, die sich über die Jahre hinweg entwickelt haben, zu zerschlagen.“

Das, so ihr Fraktionskollege Ludwig Hartmann, würde dazu führen, dass auch Pionierunternehmen in ihrer Existenz bedroht würden. „Das EEG ist und bleibt das erfolgreichste und kosteneffizienteste Instrument zur Einführung neuer Energietechnologien, obgleich Reformen nötig sind“, so der grüne Abgeordnete. Die Grünen bekräftigten nochmals ihr Festhalten am Erneuerbare Energien Gesetz mit seiner garantierten Einspeisevergütung, denn die sei unabdingbar, um verlässliche Grundlagen für Investitionen in die Zukunft Deutschlands und Bayerns zu erhalten.

Von links nach rechts:
Horst Ebitsch, Geschäftsführer, Ludwig Hartmann, MdL, Ulrike Gote, MdL, Lisa Badum

Unseren bereits realisierten Projekte

Werfen Sie einen Blick in unsere Galerie. Bilder sagen mehr als 1000 Worte!

Entscheiden Sie sich für uns!

Unsere jahrelange Erfahrung macht uns zum Experten für Erneuerbare Energien.

OBEN