Stückholzkessel

HDG Navora

Brennstoffe:
Stückholz bis Halbmeterscheite, Grobhackschnitzel, Spänebriketts

Einsatzbereiche:
Privathaushalte, Land- und Forstwirtschaft

Komfortabel und Kompakt

Der neue HDG Navora besticht durch seine kompakte Bauform und ist so optimal für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern. Durch seine geringe Einbringbreite von nur 66 cm findet er auch bei beengten Verhältnissen seinen Platz.

Die Brennstoffe des HDG Navora

Der HDG Navora ist für die Verbrennung von Halbmeterscheiten, Spänebriketts und Grobhackgut geeignet.

Leistungsbereich:
HDG Navora 20: 20 kW
HDG Navora 25: 25 kW
HDG Navora 30: 30 kW

Bedienung und Wartung

Die Bedienung des HDG Navora erfolgt komplett von vorne. Hier befinden sich die großen Türen, die Bedienelemente der Lambda-Control-Regelung und die Betätigung der Rauchgasklappe.

Alle Reinigungsöffnungen sind groß dimensioniert und ohne Demontage von Verkleidungsteilen zugänglich. Das notwendige Reinigungswerkzeug ist im Lieferumfang enthalten.

Die Abreinigung - eine saubere Sache

Durch Ziehen am Hebel der Rauchgasklappe werden die Reinigungsturbulatoren bewegt und damit die Wärmetauscherflächen gereinigt. Durch diese automatische Reinigung wird eine optimale Wärmeübertragung erreicht.

Das Reinigungsprinzip

Das Reinigungsprinzip des HDG Navora ist einzigartig.

Türen - sicher und komfortabel

Die großen Füll- und Reinigungstüren mit einem Öffnungswinkel von über 100 Grad erleichtern die Handhabung des HDG Navora. Sie sind mit einer ausgeklügelten Hinterlüftung ausgestattet. Dies bewirkt niedrige Oberflächentemperaturen und lässt die Wärme da wo sie hingehört - in Ihrem Heizungsnetz.

Der Füllraum - groß und bequem

Für eine lange Lebensdauer sorgt der komplett mit auswechselbaren Paneelen ausgestattete 150 Liter große Füllraum. Diese schützen das Kesselblech sowohl von den hohen Temperaturen der Verbrennung als auch vor Verschmutzung. Beim Nachlegen werden die Rauchgase über die Rauchgasklappe abgesaugt und gelangen so nicht in den Heizraum.

Integrierte Aschelade

Um den Aschetransport zu erleichtern verfügt der Kessel über eine integrierte Aschelade. Diese kann einfach Platz sparend in die untere Kesselverkleidung eingeschoben werden.

Die Verbrennungstechnik - alles bestens geregelt

Der HDG Navora ist nach dem "Sturzbrandverfahren" konstruiert. Die Verbrennungsgase werden hier mittels Rauchzuggebläse nach unten gesaugt. Durch die gezielte Zugabe von Luft wird das Gas in der Brennkammer nachverbrannt. Diese Verbrennungstechnik zeichnet sich durch geringe Emissionen und einen hohen Wirkungsgrad aus.

Durch den großen Füllraum kann ein Nachlegeintervall von bis zu 24 Stunden erreicht werden. Nach Ende des Abbrands schließen die Luftklappen und das Gebläse schaltet ab. Somit kann der Kaminzug den Kessel nicht auskühlen. Die zurückbleibende Holzkohle erleichtert das Wiederanzünden.

HDG Euro

Brennstoffe:
Stückholz bis Halbmeterscheite, Holzabfälle, Hackschnitzel, Späne, Spänebriketts ab 50 kW auch Schreinereiabfälle der Klasse 6 und 7* (nach 1. BImSchV)

Einsatzbereiche:
Privathaushalte, Land- und Forstwirtschaft, Gewerbebetriebe, holzverarbeitende Betriebe, Schreinereien, Sägewerke

HDG Bavaria

Brennstoffe:
Stückholz, Holzabfälle, Hackschnitzel, Späne, Spänebriketts, Kohle ab 65 kW auch Schreinereiabfälle der Klasse 6 und 7* (nach 1. BImSchV)

Einsatzbereiche:
Privathaushalte, Land- und Forstwirtschaft, Gewerbebetriebe, holzverarbeitende Betriebe, Schreinereien, Sägewerke

HDG Turbotec

Brennstoffe:
Stückholz bis Meterscheite und Grobhackgut

Einsatzbereiche:
Land- und Forstwirtschaft, Gewerbebetriebe

 

HDG SL

Brennstoffe:
Stückholz, Holzabfälle

Einsatzbereiche:
Privathaushalte, Niedrigenergiehäuser

 

Unseren bereits realisierten Projekte

Werfen Sie einen Blick in unsere Galerie. Bilder sagen mehr als 1000 Worte!

Entscheiden Sie sich für uns!

Unsere jahrelange Erfahrung macht uns zum Experten für Erneuerbare Energien.

OBEN