Vollkasko

Elektronik-Photovoltaik-Police

Stand 01.07.2019

Die Elektronik-Photovoltaik-Police bietet allen Solarstromerzeugern den idealen Versicherungsschutz mit einem Deckungsumfang, der marktübliche Deckungskonzepte übertrifft.
Für unvorhergesehen eintretende Sachschäden bietet die Photovoltaik-Police eine Entschädigung für den Nutzungsausfall und andere Kosten.

Ihre komplette Anlage ist versichert

Der umfassende Versicherungsschutz der Elektronik-Photovoltaik-Police bietet einen „Rundumschutz“. Auch für den Ertragsausfall nach einem versicherten Sachschaden. Versichert ist die komplette PV-Anlage, die einzelnen Module, Montagerahmen und andere Befestigungselemente, sowie die Mess-, Steuerungs- und Regeltechnikbauteile, der Wechselrichter, Verkabelung und die Montagekosten.

Versichert sind insbesondere Schäden durch:

  • Bedienungsfehler und Ungeschicklichkeit,
  • Fahrlässigkeit, Böswilligkeit und Sabotage,
  • Versagen von Mess-, Regel- und Sicherheitseinrichtungen,
  • Kurzschluss, Überstrom und Überspannung,
  • Brand, Blitzschlag, Explosion,
  • Naturgewalten, wie z.B. Sturm, Hochwasser, Frost, Hagel, Schneedruck,
  • Diebstahl,
  • Nagetiere

Nicht versichert sind Schäden durch:

  • Vorsatz des Versicherungsnehmers,
  • Kriegsereignisse jeder Art,
  • Kernenergie,
  • Erdbeben,
  • normale Abnutzung.

Im Schadenfall werden die Wiederherstellungskosten, z.B. Ersatzteile, Reparatur- und Montagekosten ersetzt, sowie bis zu insgesamt 10 % der Versicherungssumme (je An-lage) auf Erstes Risiko, mindestens EUR 10.000,--, maximal EUR 250.000,--, notwendige:

beitragsfrei mitversicherte Kosten

  • Aufräumungs-, Dekontaminations- und Entsorgungskosten,
  • Feuerlöschkosten,
  • Bewegungs- und Schutzkosten,
  • Kosten für Erd-, Pflaster-, Maurer- und Stemmarbeiten,
  • Kosten für die Gerüstgestellung, Bereitstellung eines Provisoriums,
  • Kosten für Luftfracht
  • Kosten für schadenbedingte Arbeiten an Dächern oder Fassaden die der Versicherungsnehmer infolge eines Versicherungsfalles aufwenden muss
  • Kosten für den Ersatz des Nutzungsausfalles infolge Austausch der Wechselrichter

Der Ertragsausfall und die Ersatzleistung:

Nach einem Sachschaden kommt es meist auch zu einem Ausfall des Ertrages. Die Rentabilität der PV-Anlage sinkt. Unsere PV-Police hat auch daran gedacht und bietet bei einem ersatzpflichtigen Schadfall hierfür: die „Nutzungsausfallversicherung“:

  • für Anlagen mit einer Leistung bis 100 kWp erh. Sie EUR 2,50 je kWp/Tag
  • für Anlagen über 100 kWp EUR 1,00 je kWp/Tag (01.10. bis 31.03.) bzw. EUR 2,00 je kWp/Tag  (01.04. bis 30.09.)

Und diese Leistungen erhalten Sie, ohne dafür einen Nachweis über den tatsächlichen Einnahmeverlust zu belegen. Der Ertragsausfall wird für maximal sechs Monate übernommen.

Selbstbeteiligung im Schadenfall:

Der Selbstbehalt beträgt EUR 150,-- je Schadenereignis. Der zeitliche Selbstbehalt für die Ertragsausfallversicherung beträgt zwei Kalendertage (gilt für Anlagen ab 11 kWp).

Betreiberhaftpflichtversicherung

Für Photovoltaikanlagen ist eine Betreiberhaftpflichtversicherung nötig, diese ist nicht in unserer Elektronik-Photovoltaik-Police enthalten. Bitte melden Sie die Installation der Photovoltaikanlage Ihrer bestehenden Haftpflichtver-sicherung. Wenn der Betreiber der Photovoltaikanlage nicht mit dem Dachbesitzer identisch ist (Mietdach), muss eine eigene Betreiberhaftpflicht abgeschlossen werden, z. B. wegen Mietsachschäden.

Die individuellen Lösungen mit möglichst niedrigem Beitragsaufwand können Sie bei folgendem Maklerbüro erfragen:

BNB (Büro neutraler Bankkaufleute)
Norbert Wehner
Moosstr. 91-97
96050 Bamberg
Tel: (0951) 91777 - 50
Fax: (0951) 91777 - 150
Norbert.Wehner@gnb-bamberg.de

Sie erhalten umgehend einen Rückruf und werden über die Möglichkeiten sehr gut aufgeklärt.

Im Schadenfall:

Wir wünschen Ihnen jeden Tag Sonnenschein und damit hohe Ertragsleistung Ihrer PV-Anlage. Sollte dennoch einmal etwas schief gehen und die Anlage einen Schaden erleiden, so stehen wir mit unserem Team für Sie bereit und leiten alle wichtigen Schritte für Sie ein (z.B. Meldung bei der Versicherungsgesellschaft).

Unser Serviceteam ist für Sie da:

Firma EBITSCHenergietechnik
Bamberger Straße 50
96199 Zapfendorf

Tel.: 09547 – 8705-0
Fax: 09547 – 87 05-20

Unsere bereits realisierten Projekte

Werfen Sie einen Blick in unsere Galerie. Bilder sagen mehr als 1000 Worte!

Entscheiden Sie sich für uns!

Unsere jahrelange Erfahrung macht uns zum Experten für Erneuerbare Energien.

OBEN